FERIENHAUS.CH
Ferienhaus, Ferienwohnung mieten, vermieten, kaufen, verkaufen

Ferienhaus, Ferienwohnung, Hütte in Dänemark

Ferienhaus auf Bornholm

Bornholm ist mit seinen Nebeninseln Christians¸, Frederiks¸ und Gr¦sholm die östlichste Insel und Gemeinde Dänemarks. Die Ostseeinsel liegt zwischen Schonen und Hinterpommern, etwa 150 km südöstlich von Kopenhagen, 80 km nordöstlich von Rügen, aber nur etwa 40 km von der Südküste Schwedens entfernt.

Die Insel Bornholm ist 588 km² gross. Sie ist in Nordwest-Südost-Richtung 40 km lang. Die grösste Breite in Südwest-Nordost-Richtung beträgt 30 km. Die Insel bildet mit der Ostsee eine 158 km lange Küste. Die Oberflächenform der Insel entspricht einem leicht gewellten Hügelland, das allseits zu seiner höchsten Höhe im Inselinneren, dem 162 m hohen Rytterknægten, ansteigt.

Mieten Sie Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung auf Bornholm.

Ferienhaus auf den Friesische Inseln

Die Friesischen Inseln sind eine Inselkette an der Nordseeküste, die durch das Wattenmeer vom Festland getrennt sind. Sie erstrecken sich vom niederländischen Holland bis zum dänischen Jütland. Die meisten Inseln sind Teil von Friesland.

Die Friesischen Inseln sind aufgebaut aus Watten, Dünen, Strand und Kern. Es wird kaum noch Fischerei und Viehzucht betrieben, sondern zunehmend Tourismus und Küstenschutz. Sie gelten daher vor allem als Tourismusziel mit vielen Badeorten.

Mieten Sie Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung auf den Friesische Inseln.

Ferienhaus auf Fünen

Fünen (dänisch: Fyn) ist mit 2.984 km² nach Seeland und Vendsyssel-Thy Dänemarks drittgrösste Insel (abgesehen von Grönland). Sie ist zentral gelegen und neben Seeland mit 447.060 Bewohnern (1. Januar 2006) einer der Mittelpunkte in wirtschaftlicher, verkehrstechnischer und kultureller Hinsicht. Fünen liegt zwischen dem Kleinen und Grossen Belt.

In altisländischen Texten wurde die Insel Fjn bezeichnet. Adam von Bremen nannte sie im Jahre 1075 n. Chr. Fune. 1231 n. Chr. hiess sie Fyun, lateinisch wurde sie Fionia und Feonia genannt und die Niederdeutschen nannten sie Vüne. Als Hans Christian Andersen gefragt wurde, was Fyn wie man es heute in Dänemark schreibt bedeutet, antwortete er in dichterischer Freiheit: fin. Das heisst auf deutsch schlicht: fein. Neben dieser Etymologie gibt noch eine andere. Danach soll es einen König Fin (Finn) gegeben haben, der sein Land gut verteidigt haben soll.

Mieten Sie Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung auf Fünen.

Ferienhaus auf Langeland

Langeland bezeichnet:

  • Langeland (Insel), eine dänische Insel
  • Sydlangeland Kommune, eine ehemals selbständige dänische Gemeinde auf der Insel Langeland
  • Langeland (Nordrhein-Westfalen), ein Stadtteil von Bad Driburg
  • Langeland (Vest-Agder), Ort in Vest-Agder in Norwegen
  • Bør Langeland, norwegischer Uhrmacher
  • Hallgeir H. Langeland, norwegischer Politiker
  • Henrik H. Langeland, norwegischer Schriftsteller
  • Kjeld Langeland, norwegischer Politiker
  • Nils Rune Langeland, norwegischer Schriftsteller
  • Olav Rasmussen Langeland, norwegischer Politiker
  • Rasmus Olsen Langeland, norwegischer Politiker
  • Sinikka Langeland, norwegische Musikerin

Mieten Sie Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung auf Langeland.

Ferienhaus auf Tasinge

TÃ¥singe ist eine dänische Insel südlich von Fünen. Sie gehört zur Gemeinde Svendborg.

Der Name der Insel stammt von den früheren Bezeichnungen Thorsinge oder Thorsenge (wohl Bett des Thor). Auf einer Fläche von 70 km² leben derzeit 6111 Einwohner. Die beiden grössten Städte auf TÃ¥singe sind Vindeby und Troense. Im Norden ist die Insel durch eine Brücke mit Svendborg und Fünen verbunden. Im Südosten führen zwei Brücken über die Insel Siø nach Langeland.

Sehenswürdigkeiten:

Auf TÃ¥singe befindet sich das Schloss Valdemars slot, das König Christian IV. zwischen 1639 und 1644 für seinen Sohn Waldemar Christian (1622-1656) erbauen liess.

Auf dem Friedhof von Landet (dänisch: Landet kirkegÃ¥rd) liegen Elvira Madigan und Sixten Sparre begraben, eines der berühmtesten Liebespaare Skandinaviens, die 1889 in Nørreskov erschossen aufgefunden worden waren.

Mieten Sie Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung auf Tasinge.

Ferienhaus auf Jütland

Jütland, auf der Kimbrischen Halbinsel gelegen, macht den dänischen Teil derselben aus. Es ist gemäss dieser Begriffsdefinition der Nordteil jener Halbinsel zwischen Ostsee und Nordsee, die sich von der Elbmündung im Süden über eine Länge von ca. 450 km bis Kap Skagen erstreckt. Genauer betrachtet stellt der nördlichste Teil Jütlands, durch den Limfjord getrennt, eine Insel dar, mit dem Namen Nordjütische Insel oder Vendsyssel-Thy. Jütland stellt den kontinentaleuropäischen Teil Dänemarks dar. Jütland ist 29.775 km² gross (das sind ca. 70 % der Gesamtfläche Dänemarks), hat aber nur 2,188 Mio. Einwohner (ca. 40 % der Gesamteinwohnerzahl).

Die Definition des Names Jütland als dänischer Teil der Kimbrischen Halbinsel ist jedoch nicht unumstritten, weil der Bezeichnung Jütland dadurch der Rang eines politischen Begiffs zugesprochen wird und die Anwendbarkeit der Bezeichnung historisch zwischen Elbe und der Kolding-Ribe-Linie schwankt. Teilweise wird Jütland mit der Kimbrischen Halbinsel als geographischer Begriff gleichgesetzt; so wird in Dänemark die gesamte Halbinsel zumeist als Jyske halvø bezeichnet. Der Begriff Jütische Halbinsel taucht auch in Texten von Historikern und enzyklopädischen Werken als Bezeichnung der gesamten Halbinsel auf.

Mieten Sie Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung auf Jütland.

Ferienhaus auf Seeland

Seeland bezeichnet

  • die dänische Insel Sjælland
  • die dänische Region Sjælland
  • die Region Seeland im bernischen Mittelland, siehe Seeland (Schweiz)
  • der Verwaltungskreis Seeland im Kanton Bern, siehe Seeland (Verwaltungskreis)
  • die niederländische Provinz Zeeland
  • ein Dorf im Kankertal, Slowenien; siehe Jezersko (Slowenien)
  • Sealand, eine künstliche Insel vor England.

Mieten Sie Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung auf Seeland.